Villa Anker Humannstraße

Stationäre Hilfen für Mutter und Kind/Vater und Kind

Das Konzept

Klar stehen du und dein Kind bei unserer Arbeit im Mittelpunkt. Uns ist es wichtig, respektvoll und offen miteinander umzugehen und zusammen zu arbeiten. Dafür, dass du dein Leben mit deinem Kind perspektivisch allein meistern kannst …

Das sind unsere Ziele:

  • jungen Müttern und Vätern Zeit und Raum geben, um erwachsen zu werden und eine eigene Persönlichkeit zu entwickeln
  • eine stabile Beziehung zwischen Mutter und Kind fördern
  • lebenspraktische und persönliche Kompetenzen aufbauen
  • für das Wohl des Kindes und der Mutter oder des Vaters sorgen
  • auf dem Weg zu einem eigenverantwortlichen Leben mit Kind begleiten
  • dabei unterstützen, eine Schul- und/oder Berufsperspektive entwickeln

Wir achten im Haus auf eine Atmosphäre, die konstruktiv und kooperativ ist. Mit Engagement und Einfühlungsvermögen schaffen wir den Rahmen, in dem du die nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickelst, um deinen eigenen Weg zu gehen.

Gesetzliche Grundlage unserer Arbeit: §§ 34, 35a, 41 SGB VIII sowie § 19 SGB VIII