0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0
0 0

AMBULANTE FLEXIBLE BETREUUNG

Hilfe für Kinder, Jugendliche und junge Familien

Weser Kurier, Zisch, vom 15.3.2004
Von Tatjana Giss, Irene Schmidt und Helena Burr

"Mehr als nur ein Mackertreff"

Das Kriz macht auch viele Angebote für Jungen

"Bist du heute auch dabei?" "Wie, was heißt dabei und vor allem wo dabei sein?" "Na, beim Mackertreff!" "Mackertreff, wo gibt es denn so etwas?" "Sag bloß, du hast noch nichts davon gehört? Bist du neu hier?" "Ja, aber was hat es auf sich mit diesem Mackertreff, dass du so begeistert davon sprichst?" "Das ist eine von den vielen Veranstaltungen, die das Kriz den jungen Leuten anbietet, die sie betreuen." "Gibt es da etwa noch etwas anderes als nur Sprechstunden mit den Sozialpädagogen?" "Natürlich! Das Kriz verfügt über eine große Angebotspalette, die für jeden individuell gestaltet wird, der hier in sozialpädagogischer Betreuung ist." Ambulante Flexible Betreuung Ambulante und flexible Betreuung bedeutet, dass du die Möglichkeit hast, zu Hause bei deiner Familie oder in deiner eigenen Wohnung von Kriz-Pädagogen betreut zu werden - und zwar zu der von dir gewünschten und vereinbarten Zeit. Die Betreuung steht nicht nur Jugendlichen zu, sondern auch jungen Erwachsenen, Schwangeren und Müttern. Ein weiteres Entgegenkommen von Kriz ist, dass du dich zwischen männlichen und weiblichen Sozialpädagogen entscheiden kannst. Hilfe beim Umgang mit den Behörden Heutzutage geht alles über die Bürokratie, in der die meisten Jugendlichen keinen Durchblick haben. Die Kriz-Sozialpädagogen helfen dir bei jeglichem Ausfüllen von Formularen. Dazu gehört auch das Verfassen von Behördenbriefen, Bewerbungsschreiben und sonstigen Formalitäten. Ebenso koordinieren sie mit dir wichtige Termine und unterstützen dich bei Gesprächen. Selbstständig sein Auf eigenen Beinen zu stehen, kann auch bedeuten, seine eigenen vier Wände zu haben. Das Kriz hilft bei der Wohnungssuche und der Einrichtung sowie bei den mietvertraglichen Angelegenheiten. Ziel ist es, dass die Jugendlichen eines Tages selbst derartige Dinge bewältigen können. Außerdem hilft das Kriz bei der Schuldenregulierung und begleitet dich bei der Vorbereitung auf mögliche Therapien. Freizeit für betreute Jugendliche Damit du andere Jugendliche näher kennen lernst, du dich mit anderen austauschst und neue Freundschaften knüpfen kannst, werden dir verschiedene Möglichkeiten angeboten, etwas zusammen zu unternehmen. Eine bis jetzt regelmäßig stattfindende Aktion ist die zwei- bis dreiwöchige Fahrt nach Sardinien. Je nach Wunsch und deiner Einsatzbereitschaft werden weitere Aktivitäten wie Fahrradtouren, Kanufahrten, Spiel- und Grillabende gemacht. Außerdem werden zur Förderung des sozialen Engagements Kochabende, Mutter-Kind-Tage und speziell für die Männer Mackertreffs veranstaltet. Keine Veranstaltung ist verpflichtend. Die Freiwilligkeit wird groß geschrieben und Anregungen von Seiten der Jugendlichen werden gerne entgegengenommen. "Das klingt ja ganz gut, das darf ich nicht verpassen! Wann findet es den statt?""Wir treffen uns nächsten Donnerstag, verschlaf es ja nicht." "Das werde ich mir sicherlich nicht entgehen lassen."

[zurück...]


Kriz - Bremer Zentrum für Jugendhilfe und Erwachsenenhilfe e.V.
Außer der Schleifmühle 55 - 61 - 28203 Bremen - Telefon 0421- 78 292 - Fax 0421- 77 018 - info@kriz-ev.de